Dienstag, 21. Oktober 2014
DAS NEUE ALPENADRIA

RHÔNE-ALPES MAGAZIN

Hotel-Neueröffnung in Belgrad

alt

Vorhang auf für Design in Serbien: Ab sofort begrüßt das nach Vier-Sterne-Superior-Standards errichtete Hotel Falkensteiner Belgrade in der Hauptstadt des Landes seine Gäste. In der pulsierenden Millionenstadt können sich Business- und Städtereisende im imposanten Hotel mit futuristischer Fassade und elegantem Design in den 170 modernen Zimmern und Suiten wohlfühlen. Im City SPA ist man zudem dazu eingeladen, nach einer langen Sightseeing-Tour abzuschalten. Im Herzen des Geschäft- und Einkaufsviertels Neu Belgrad gelegen, ist das Hotel der ideale Ausgangspunkt für Geschäfts- und Städtereisende.  

Die 7.000 Jahre alte Stadt Belgrad bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus Historie, Kultur und Nightlife: Im historischen Kern lässt die Belgrader Festung vergangene Epochen mit Schlachten, Streitkämpfen und Eroberungen lebendig werden. Die Donau mit malerischer Promenade sowie zahlreichen Restaurants und Bars ist ein romantischer Tummelplatz für Verliebte. International exzellent ist der Ruf des Belgrader Nachtlebens mit schwimmenden Clubs am Ufer von Save und Donau als Markenzeichen. 

alt

Entworfen wurde das Design-Hotel vom in Wien lebenden Architekten Boris Podrecca. Das Falkensteiner Hotel ist sein erstes Projekt in seiner Heimatstadt und liegt ihm daher besonders am Herzen: „Ich wollte hochwertige mitteleuropäische Architektur nach Belgrad bringen und so entstand die Idee zu diesem Hotel – es ist für mich viel mehr als nur ein Bauprojekt.“ Die ungewöhnliche Fassade des Hauses sticht durch eine markante Fensterfront mit herausragenden Fenstern ins Auge. Neben den Zimmern und Suiten überzeugt das Haus mit einem 700 Quadratmeter großen Meetingbereich mit Seminar- und Tagungsräumen für bis zu 805 Personen. 

Einzigartig wird das Hotel laut Hoteldirektor Aleksandar Vasilijevic durch „seine futuristische Fassade, die hochwertige Einrichtung, die Nähe zum Stadtzentrum und das ausgezeichnete Kulinarik-Angebot.“ Am Abend steht auch ein À-la-carte-Restaurant zur Verfügung: internationale Küche fusioniert mit lokalen Highlights von Chefkoch Božidar Stefanovic. 

Mehr Informationen gibt es im Internet


Hotel-Neueröffnung in Belgrad  - In den VZ Netzwerken zeigen
3
Hotel-Neueröffnung in Belgrad  - Ihren XING-Kontakten zeigen
8
Hotel-Neueröffnung in Belgrad  - Bei Wer kennt wen teilen
10





 

ALPENADRIA NEWS gratis abonnieren? Bitte hier E-Mail angeben:

PARTNERSEITEN

Informationen und News zu Top-Reisezielen finden Sie auch in folgenden Portalen: