Sonntag, 16. Dezember 2018
ALPENADRIA | Aktuelles aus der Alpenadria-Region
Nichts für schwache Nerven in der Toskana

alt

Schnell, schneller, am schnellsten geht es zweimal im Jahr beim Großereignis „Palio di Siena“ in der Toskana zu. Seit dem Mittelalter findet das Pferderennen auf der Piazza del Campo, dem Herzstück der Stadt Siena, statt. Zehn von insgesamt 17 Stadtteilen treten in dem traditionsreichen Rennen gegeneinander an, um den Sieg für ihr Viertel zu erringen. 

Weiterlesen...
 
EU-Beitritt Kroatiens zum 1. Juli 2013

alt

In wenigen Tagen ist es soweit: Zum 1. Juli 2013 ist Kroatien das 28. Mitglied der Europäischen Union. Aus touristischer Sicht ist das Land eines der Trendziele in Europa. Und auch für das Land ist dieser Zweig wesentlich, denn der Tourismus macht 15 Prozent der kroatischen Wirtschaftsleistung aus. Für Urlauber wird sich einiges ändern, manches aber zunächst gleich bleiben.

Weiterlesen...
 
Aktiv- und Schlemmerurlaub in den Friulanischen Dolomiten

alt

Die Region rund um das UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Friulanische Dolomiten ist ein noch weitgehend unerschlossenes Gebiet, das aufgrund der landschaftlichen Schönheit und der bizarren Felsformationen vor allem Wanderfreunde, Bergsteiger und Naturfreunde anlockt. Eine artenreiche Tier-­ und Pflanzenwelt, malerische Alpendörfer und nicht zuletzt die köstliche regionale Küche Oberitaliens runden das Gesamtpaket ab.

Weiterlesen...
 
Kulinarische Reise durch Norditalien

alt

Auf insgesamt 2300 Kilometern erwartet Reisende zwischen der Emilia Romagna, der Lombardei und dem Veneto ein Paradies feinster italienischer Köstlichkeiten. Aus den Provinzen Modena, Ferrara, Reggio Emilia, Bologna, Mantua, Rovigo und dem Po-Delta kommen einige der besten Weine und Speisen Italiens.

Weiterlesen...
 
Lago Maggiore in frischen Farben

alt

Bis zur Expo 2015 will die piemontesische Provinz Verbano Cusio Ossola im Nordwesten des Lago Maggiore ihr kulturell-historisches sowie ihr natürlich-landschaftliches Erbe aufwerten. "Un Paesaggio a colori" heißt der Strategieplan des dahinter stehenden Projekts, mit dem ein Netzwerk aus Kultur- und Naturressourcen gespannt werden soll. Oberstes Ziel dabei ist die Stärkung der touristischen Anziehungskraft und die damit einhergehende Förderung der Wirtschaft.

Weiterlesen...
 
TV-Koch übernimmt Rovinjs Konoba Kantinon

alt

Seit kurzem weht durch die alten Gemäuer der Konoba Kantinon neuer Wind: Der kroatische TV- und Sternekoch Tomislav Gretić schwingt nun dort kulinarische Zepter. Das Restaurant befindet sich direkt am Hafen des Urlaubsortes in einem alten Natursteinhaus. Das altehrwürdige Gebäude hat eine lange Geschichte und wurde schon als Weinkeller und Militärstation der Österreichisch-Ungarischen Monarchie genutzt. 

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 26

PARTNERSEITEN

Informationen und News zu Top-Reisezielen finden Sie auch in folgenden Portalen: